Online Videothek Vergleich

Paar vergleicht Online VideothekenFilme online leihen – Welcher Anbieter im Jahr 2015 der Beste ist, stellt unser Vergleich der Online-Videotheken gegenüber. So finden Sie die beste Internet Videothek für die eigenen Sehgewohnheiten und Vorlieben.

Wer Filme ausleihen möchte, der findet im Internet verschiedene Möglichkeiten. Der Video Verleih funktioniert entweder über den Postweg, z.B. als DVD Versand oder durch den Download oder das Streaming, auch als Video on Demand (VoD) bezeichnet. Die Online-Verleiher bieten diese Optionen entweder ausschließlich oder aber in Kombination an. Bei einem Online Videothek Vergleich gilt es daher zunächst, für sich selbst festzulegen, welche Möglichkeit den eigenen Ansprüchen am besten gerecht wird.

Welche ist die beste Online Videothek – Testsieger Mai 2015

Die besten Anbieter aus den Bereichen VideoOnDemand (VOD) und DVD Versand. Die Bewertung resultiert aus den Kriterien Videoanzahl, Preise und Bedienbarkeit.

TypAnbieterVideosGratis testenmtl. PreisBewertungBesonderheitenAnbieter Link
VODmaxdome

maxdome
>50.0001 Monat7,99€viereinhalb+ Grosse Auswahl
+ Günstiges Abo
angebot
Versandverleihshop.de

verleihshop.de
>113.000kein Gratis Testab 2,50€ / Videoviereinhalb+ Grosse Auswahl
+ kein Abo erforderlich
angebot
VOD, VersandVideobuster.de

Videobuster.de
>57.0002 Monateab 8,00€viereinhalb+ verschiedene Abo Modelle
+ Versand und VOD
angebot

Streaming und Download-Videotheken (VOD) im Vergleich

In der folgenden Tabelle stellen wir die besten Internet-Videotheken für Video-On-Demand gegenüber. Unter anderem maxdome, watchever, amazon instant video und netflix.

AnbieterVideosGratis testenmtl. PreisBewertungUnsere MeinungAnbieter Link
maxdome

maxdome
>50.0001 Monat7,99€viereinhalbGrösste Auswahl an Filmen und Serien!
angebot
amzon Prime instant video

amzon instant video
>13.0001 Monat4,08€viereinhalbGünstiges Abo mit Amazon Prime Vorteilen inklusive!
angebot
Videobuster.de

Videobuster.de
>57.0002 Monate für Versandverleihab 0,99€ / VideoviereinhalbFür Wenigseher mit grosser Auswahl!angebot
Watchever

Watchever
>2.6001 Monat8,99€vierFamilien Videothek - Viele Jugend und Kinder Filme!angebot
Netflix

Netflix
>12.0001 Monat7,99€dreieinhalbViele Serien und Filme in Originalsprache!angebot
Snap

Snap
>3.000bis Ende des Monats3,99€dreieinhalbGünstigste Flatrate!angebot
iTunes

iTunes
>8.300kein Gratis Testab 1,99€ / VideodreieinhalbFür Apple-Fans!angebot
Videoload

Videoload
>15.000kein Gratis Testab 0,99€ / VideodreieinhalbFür Wenigseher!angebot

Versand-Videotheken im Vergleich

In der folgendenTabelle stellen wir die Anbieter videobuster, LoveFilm und Verleihshop mit den wichtigsten Details gegenüber.

AnbieterVideosGratis testenmtl. PreisBewertungUnsere MeinungAnbieter Link
Videobuster.de

Videobuster.de
>57.0002 Monateab 8,00€viereinhalbLange Gratis-Testzeit!angebot
Lovefilm.de

Lovefilm.de
>56.0001 Monat7,99€viereinhalbKeine Leihfrist!angebot
verleihshop.de

verleihshop.de
>113.000kein Gratis Testab 2,50€ / VideovierRiesen Auswahl ohne Abo!angebot

Bei den Online Videotheken wird in die Leihsysteme Einzelabruf und Abo oder Flat unterschieden. Wird Einzelabruf gewählt, so ordert der Kunde nach Bedarf einzelne Filme für die er dann auch nur zahlt. Ein Abo ermöglicht es, mehrere Filme im Monat auszuleihen. Mit einer monatlichen Flat kann der Kunde beliebig viele Filme, Serien oder je nach Anbieter auch Spiele oder Musik ordern bzw. streamen.

Im Vergleich kommt es darauf an, zunächst die individuellen Parameter der Anbieter abzugleichen, um danach eine Vorauswahl treffen zu können. Dazu gehören:

  • Umfang Filmsortiment, zusätzliches Angebot für Serien, Spiele, Musik
  • Art der Datenträger beim Postversand: DVD, Blu-ray Disk, HD-Filme, 3D-Filme
  • Versandkosten ja/nein, Höhe
  • VoD-Stream und/oder Download
  • Anforderungen an die Ausgabegeräte für VoD/technische Voraussetzungen
  • Leihfristen Pay per View, Abo/Flat
  • Gratisfilme
  • Filmkauf möglich
  • Vertragslaufzeit
  • Tarifvergleich Kosten Einzelabrechnung/Pay per View/Abo/Flat im Monat
  • Zahlungsarten

Video on Demand

Das Kürzel VoD ist Film- und Serienfans, die gerne Online-Videotheken nutzen, bestens bekannt. Es steht für Video on Demand und bedeutet Video auf Abruf bzw. auf Verlangen. Filme stehen sofort per Streaming oder Download zur Verfügung. Wartezeiten auf die DVD oder die Blue-ray Disk entfallen ebenso wie das Zurücksenden der ausgeliehenen Filme. Streaming bedeutet, dass Filme, Serien, Spiele, Musikdateien direkt übertragen und wiedergegeben werden, im Gegensatz zum Download erfolgt keine Speicherung der Daten auf der Festplatte. Um eine hervorragende Bildqualität zu erhalten, ist schnelles Internet eine der wichtigsten Voraussetzungen.

Für Streaming und Download sind ein Breitbandinternetzugang sowie die entsprechenden Ausgabemedien wie Computer, Smart-TV oder auch Tablet, Notebook, Laptop oder Smartphone erforderlich. Wer nicht über einen internetfähigen Smart-TV verfügt, benötigt so genannte Set-Top Boxen, die als Verbindung zwischen Fernseher und Internet-PC agieren. Auch die Übertragung bzw. der Download auf mobile Endgeräte wie Tablet, Laptop oder Smartphone ist bei VoD möglich. Hier kommt es im Online Videothek Vergleich auch darauf an, auf welchen Wiedergabegeräten Streaming und Download von Anbieterseite möglich sind.

Video on Demand ist als Einzelabruf, auch Pay per View, oder mit Abo/Flatrate buchbar. Eine Flatrate mit einer Monatspauschale bietet dabei das große unbegrenzte Filmvergnügen, denn der Kunde kann beliebig viele Filme anschauen, wann immer er will. Die Filme stehen meist für eine Leihdauer von 48 Stunden zur Verfügung. Während dieser Zeit sind Abruf und Ansicht beliebig oft möglich. Im Online Videothek Vergleich für VoD-Anbieter lohnt es sich, genau auf die Preise für Pay per View und Flatrate zu achten, denn mitunter kommt die Flatrate weitaus günstiger.

Online DVD Verleih

Über spezialisierte Online-Videotheken eine DVD leihen, ist besonders für die Kunden geeignet, die sich weniger mit den technischen Details von Streaming, Download und Wiedergabegeräten auseinandersetzen möchten. Einfach DVD oder Blu-ray bestellen und abspielen. Ein weiterer Vorteil ist die Bildqualität von Blu-rays.

Der Online Film Verleih funktioniert ganz einfach. Nach der Anmeldung und Registrierung beim favorisierten Anbieter, kann der Kunde je nach Leihsystem (Einzelabruf, Abo) entsprechende Filme bestellen. Auf dem Postweg erhält der Filmfreund die DVD oder Blu-ray Disk in einem Zeitraum, der je nach Internet Videothek zwischen 48 Stunden und zwei Tage beträgt. Je nach Vertragsbedingungen bezüglich der Leihfrist kann der Kunde die Datenträger für einen definierten Zeitraum oder unbegrenzt ausleihen. Die unbegrenzte Ausleihe endet aber automatisch, wenn ein neuer Film gewünscht wird. Erst, wenn der ausgeliehene Film zurückgesendet wurde, kann der nächste Film bestellt werden. Die Rücksendung erfolgt in einem vorfrankierten Rücksendeumschlag, den der Verleiher zur Verfügung stellt.

Durch unseren Online Videothek Vergleich lässt sich die Internet Videothek finden, die für die eigenen Ansprüche die besten Konditionen zu bieten hat.

Online Videotheken Test und Testsieger

DVD online ausleihen, Filme streamen oder downloaden – Welcher Anbieter steht für ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis und hält das Angebot auch das, was es verspricht? Ein Online Videotheken Test gibt Aufschluss darüber. Für viele Ausleiher sind die Ergebnisse solcher Tests auch ausschlaggebend für die eigene Entscheidung.

Der Markt für Online Videotheken wächst schnell und neue Anbieter werden besonders gerne genauer unter die Lupe genommen. Unter den Top-Ten der Testsieger befinden sich fast regelmäßig maxdome, Whatchever, amazon instant video, Videoload, Verleihshop, Videobuster, Netflix und iTunes.

Alle, die den Online Film Verleih nutzen, können in regelmäßigen Abständen Testergebnisse abrufen, denn Testsieger von heute können morgen schon auf dem dritten oder vierten Platz liegen.